Ortlink: insel-ruegen_regionen Regionen auf Rügen, Städte, Orte, Ostsee, Ferienhaus, Ferienwohnung, Hotel
Alpensicht Logo
Ferienobjekt auswählen:

Rügen: Ferienwohnung oder Ferienhaus

Die verschiedenen Regionen auf Rügen

Strandwanderer auf RügenSehenswürdigkeiten, AusflugszieleWer Rügen besucht, den erwartet eine große Vielfalt an Landschaft, Natur, Orten und Kultur.

Die verschiedenen Regionen auf Rügen (im Uhrzeigersinn):
 -  Der Norden mit der Halbinsel Wittow
 -  Der Osten mit der Halbinsel Jasmund
 -  Der Südosten mit Mönchgut und Granitz
 -  Der Süden Rügens
 -  Der Westen Rügens
 -  Die Insel Hiddensee westlich von Rügen
 -  Zentralrügen

 

Die Halbinsel Wittow im Norden

Orte auf Wittow:

 

Altenkirchen Putgarten    
Breege Wiek    

Dranske

       


 

Leuchtturm am Kap Arkona, RügenDie Landschaft auf dieser Halbinsel ist flach und bietet einen weiten Blick. Hier gibt es Wiesen und Felder und kaum Wald. Der Wind weht hier immer ein wenig, daher wird diese Region auch das Windland genannt. Wittow ist mit der Halbinsel Jasmund über eine 10 Kilometer lange Nehrung verbunden, die als Schaabe bezeichnet wird. Entlang dieser Schaabe zieht sich einer der feinsandigsten und schönsten Strände auf Rügen.
Die westliche Küste von Wittow ist eine Kreide-Steilküste. Sie hat ihren höchsten Punkt am Nordzipfel der Halbinsel, am Kap Arkona.
Im Westen schließt sich an die Halbinsel Wittow eine weitere kleine Halbinsel an, die kleine Insel Bug, die vollständig unter Naturschutz steht.

Die Halbinsel Jasmund im Osten

Orte auf Jasmund

 

Glowe Sagard    
Lietzow Sassnitz    

Lohme

       

 

Wer Jasmund besucht, weiß natürlich um welches Highlight es hier an allererster Stelle geht: die weltberühmten Kreidefelsen. Die Kreideküste mit ihrem Königstuhl hat die spektakulären weißen Kreidefelsen, die nicht nur von Caspar David Friedrich begeistert auf die Leinwand gebannt wurden. Zum leuchtenden Weiß der Felsen kommt noch das herrliche Türkis des Meeres, dessen Farbe durch die ausgewaschene Kreide im Wasser zustande kommt. Und oben drüber thront noch zu allem Überfluss das herrliche Grün des alten Buchenwaldes.
Ein Naturerlebnis der besonderen Art!

 

 

 

 

 

 

 

Der Südosten mit der Halbinsel Mönchgut und Granitz

Orte im Südosten:
 

 

Lancken-Granitz Ostseebad Binz

Middelhagen

Ostseebad Göhren  
Ostseebad Baabe Ostseebad Sellin
    Ostseebad Thiessow  

 

 

Strandkörbe auf RügenDie Halbinsel Mönchgut

Diese einzigartige Halbinsel im Südosten Rügens hat eine wunderschöne Landschaft. Hier gibt es die beliebten kilometerlangen Sandstrände, die alljährlich viele Badeurlauber und Strandspaziergänger anziehen, die Hügel sind herrlich grün, mit Heidekraut überzogen und ziehen sich als Landzungen oft bis weit ins Meer und in die Bodden. Die Buchten am Bodden sind von breiten Schilfgürteln gesäumt. Hier befindet sich auch das einzigartige Biosphärenreservat, dessen Natur unter besonderem Schutz steht. Neben der unberührten Natur gibt es auf Mönchgut die traditionellen Badeorte mit ihren schönen Ferienwohnungen und Hotels, in denen man einen wunderbaren Urlaub verbringen kann. Wer mit der Familie unterwegs ist, kann auch eines der gemütlichen Ferienhäuser mieten und so für einen gelungenen und stressfreien Urlaub sorgen.

Schlosspark in Putbus, RügenDie Granitz

Die waldreiche Granitz befindet sich etwas nördlich der Halbinsel Mönchgut, im Südosten Rügens. Auch sie ist Teil des Biosphärenreservats Südost-Rügen. Hier gibt es Hügel und schattige Wälder, die bis ans Meer hin wachsen. Die Küste ist eine herrliche Steilküste.

 

Der Süden Rügens

Orte im Süden:
 

 

Altefähr Gustow Poseritz

Dreschvitz

Halbinsel Zudar Putbus
Garz Karnitz Rambin
        Samtens

 

 

Der Süden hat eine ähnlich schöne Landschaft wie das zentrale Rügen: Sanfte Hügel, Wiesen, Felder und grüne Alleen. Viele der Alleen sind sogar unter Schutz gestellt und ein Teil der Deutschen Alleenstraße führt quer durch den Südteil Rügens.
Vor der Küste befindet sich die Insel Vlim, sie ist ein ganz besonderes Schmuckstück der Ostseeküste und hat eine einzigartige geschützte Natur. Von Lauterbach aus kann man mit dem Schiff geführte Touren zur Insel unternehmen.

Der Westen Rügens

Orte im Westen:
 

Gingst Neuenkirchen    
Kluis Schaprode    

Trent

Ummanz    


 

 

Hafen und Kloster auf der Insel Hiddensee, RügenDer Westen der Insel Rügen ist teils flach und teils sanft hügelig. Hier gibt es weite Wiesenlandschaften und an den Bodden bieten breite Schilfgürtel für Vögel ein wahres Paradies. Auf der kleinen Wiesen-Insel Ummanz rasten alljährlich riesige Schwärme von Zugvögeln, die Kraniche hier sind ein echtes Highlight für jeden Vogelliebhaber.
Große Teile des Westens gehören zu dem Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft.

 

Die Insel Hiddensee westlich von Rügen

Orte auf Hiddensee:

Grieben Kloster        
Neuendorf Vitte        

 

Leuchtturm auf Hiddensee, Dornbusch, RügenDie Insel Hiddensee ist der Insel Rügen im Westen vorgelagert. Sie ist eine eigenständige, nicht mit Rügen verbundene Insel, ist aber Teil des Landkreises Rügen.

Mir ihrer einzigartigen Naturlandschaft gehört sie zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Im Süden ist die Landschaft flach und es gibt hier wunderschöne, schneeweiße Sandstrände entlang der Küste.

Im Gegensatz dazu steht der Norden mit seinem Hochland, dem so genannten Dornbusch. Hier gibt es duftende Heidesträucher und Wald.
Im Westen ist die Küste steil und rau, während sie im Osten in sanften Hügeln bis zu den Bodden ausläuft. Eine winzige Insel mit einer großen landschaftlichen Vielfalt!

Das Zentrum der Insel Rügen

Orte im Zentrum:
 

Buschvitz Ralswiek Thesenvitz

Parchtitz

Rappin Zirkow
Patzig Sehlen