Fünen Ferienhaus, Fünen, Ferienhäuser, Ferienwohnung, Ferienwohnungen, Dänemark, längste Hängebrücke, Küste

Fünen: Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Fünen                             

Objekt-Nr: 853774
(Objekt-Typ: Ferienhaus)

Ferienhaus für 4 Personen: Fünen, Objekt-Typ: Ferienhaus für 4 Personen in Middelfart, Fünen (Westküste von Fünen)
Ca. 75 m², 2 Schlafräume, 2 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), Sat.-TV, Internet, mit Spülmaschine, Nichtraucherobjekt, Wasser ca. 50 m, Sauna, , . mehr Info...
Miete: Preis pro Woche ab € 899


Objekt-Nr: 640375
(Objekt-Typ: Ferienwohnung)

Apartment für 8 Ferien-Gäste: Fünen, Apartment / Ferienwohnung für 6 Erwachsene + 2 Kinder in Bogense, Fünen (Nordküste von Fünen)
Ca. 110 m², 3 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), Internet, Waschmaschine, mit Spülmaschine, Nichtraucherobjekt, Wasser ca. 500 m, Sauna, . mehr Info...
Miete: Preis pro Woche ab € 1085


Objekt-Nr: 48644
(Objekt-Typ: Ferienhaus)

Ferienhaus für 4 Ferien-Gäste: Fünen, Objekt-Typ: Ferienhaus für 4 Personen in Elsehoved, Fünen (Ostküste von Fünen)
Ca. 45 m², 1 Schlafraum, 1 Bad, Haustiere nicht erlaubt, Sat.-TV, Nichtraucherobjekt, zum Strand ca. 30 m, . mehr Info...
Miete: Preis pro Woche ab € 371


Informationen zur Region / Ort:

Alle 903 Ferienwohnungen / Ferienhäuser in: Fünen zeigen

Urlaub auf Fünen – zu Wasser und zu Land ein unvergleichliches Erlebnis

Sowohl die älteste Hängebrücke von Dänemark, als auch die längste Hängebrücke von ganz Europa, welche über anderthalb Kilometer misst, können Sie hier bestaunen.
Impressionen Fünen

Die schöne Insel ist landschaftlich, kulturell, wirtschaftlich und natürlich touristisch von einer solchen Bedeutung, dass man hier an nichts sparte, um dieses Eiland vom Festland aus zugänglich zu machen. Neben der Vielfalt an Brücken gibt es so auch einen beeindruckenden und modernen Tunnel, der dafür sorgt, dass auch eine Insel ganz eng mit dem Leben des Festlands verflochten sein kann, und wer gern ohne selbst zu fahren die Küste erreichen möchte, der findet in den Fähren ideale Verbündete für dieses Vorhaben. Wenn Sie erst in Ihren Ferienhäuser und Ferienwohnungen oder Hotels angekommen sind, können Sie sich auf eine herrliche Zeit freuen, in der Ihr Alltag in weite Fernen entschwinden wird.

Unterkünfte für Ihren Urlaub auf Fünen, Dänemark: Ferienwohnung oder Ferienhaus:

 

 
 

   
 
Fünen - Ferienwohnungen / Ferienhäuser
 
 

 

Beliebte Unterregionen von Fünen:

- Odense-Fjord
- Thurø

Mit dem Fahrrad die Natur auf Fünen erkunden

Wie kaum eine zweite Insel lässt sich Fünen wunderbar mit dem Fahrrad erkunden – es gibt sogar extra eine Fähre für Radfahrer. Kein Wunder, denn Dänemark ist mit 11.000 km Radfahrwegen, die mit einer einheitlichen und benutzerfreundlichen Beschilderung versehen wurden, eines der weltweit attraktivsten Ferienziele für Radfahrer. Der Vorteil bei einer solchen Radtour liegt auf der Hand – jeder kann hier allein, als Paar oder in der Gruppe nach seiner ganz persönlichen Facon die herrliche Umgebung ‚unsicher machen’. Im Inneren der Insel locken dabei kühle Wälder, die im Sommer körperliche Ertüchtigung im Schatten der Bäume und saubere Waldluft bieten.

Doch auch am Rand der Insel fällt eine Reise in die Erholung leicht, denn hier befinden sich die Strände der Gegend, die es möglich machen, die Brise des Meers und den Blick Richtung Horizont bei jeder Rast aufs Neue ehrfürchtig zu genießen. Welchen Schwierigkeitsgrad Sie wählen, das bleibt allein Ihnen überlassen: Im ebenen Norden der Insel kommen alle, von Anfänger bis Fortgeschrittene, auf ihre Kosten, während es im wechselnden Terrain des Südens auch Teilabschnitte gibt, bei denen es nicht schadet, etwas trainierter als der Durchschnitt zu sein. Mit der Natur vereinen sich auf Fünen herrliche menschliche Spuren, so dass die Anwesenheit von Wind, sauberer Luft, den Wäldern, den Hügeln und natürlich dem Meer gemeinsam mit den urigen Bauwerken ein harmonisches Zusammenspiel ergibt. Die Zahl der Schlösser und Herrenhäuser liegt hier im dreistelligen Bereich und tragen zur wilden Natur mit vielen Kulturpflanzen wie Getreidefelder und Obstbäume bei – ein Zeugnis, dass die Spuren des Menschen die Reize der Natur manchmal sogar unterstreichen können! Fünen, Helneas, Bo BakkerEin besonderer Tipp ist der Teilabschnitt des Ostseeradwegs, der über Fünen verläuft. Als besonderen Service gibt es hier die Möglichkeit, das Gepäck separat auf die Reise zu schicken, so dass man es vor Ort hat, wenn man einkehrt, aber tagsüber nicht davon behindert wird. Allerdings sollte das Gewicht dessen, was Sie mitnehmen müssen, bei den zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten des touristenfreundlichen Landes durchaus auch auf Ihrem Drahtesel Platz finden. Dabei spielt es übrigens kaum eine Rolle, ob das eigene Rad für eine solche Tour geeignet ist, denn Händler bieten hier für jede Streckenart eine individuelle Mietmöglichkeit an, so dass Sie sich auch den Transport der Räder von zu Hause ersparen können. Besonders komfortabel ist die Möglichkeit, sich in einem der gemütlichen Ferienhäuser und Ferienwohnungen oder Hotels einen festen Ruhepol zu verschaffen, von dem aus Sie jeden Tag aufs Neue auf Erkundungstour gehen können. Es ist ein ganz besonderes Erlebnis, nach einem Tag voller Eindrücke und Bewegung an der frischen Luft die angenehme Müdigkeit zu spüren und in Ihre eigenen vier Wände zurückzukehren – verpassen Sie es nicht, sich einen Urlaub lang eine Heimat auf Fünen in Dänemark zu schaffen. Man könnte denken, eine Insel, die so geeignet für den Radsport ist, habe sich allein der Fortbewegung auf zwei Rädern verschrieben: weit gefehlt! Viele weitere Sportarten bieten Ihnen Erholung inmitten der Natur, denn vergessen Sie nicht, dass Fünen als Insel natürlich auch das Meer bietet! Die tiefblaue See, an deren Rand ein ganz besonderer, herzlicher Menschenschlag seine Heimat hat, ist ein idealer Ausgangspunkt für eine Tour auf dem Meereskajak, denn die wilden Wellen des offenen Meers kommen Ihnen hier vor der Küste nicht in die Quere! Genau wie bei den Radwegen gibt es hier spezielle Touren, die es Ihnen ermöglichen, ganz spezielle Facetten oder eine Auswahl aus den prächtigsten Aspekten zu entdecken und sich eine Strecke herauszusuchen, die genau Ihren Fähigkeiten als Neuling oder erfahrener Ruderer entspricht. Jedoch ist das Kajak längst nicht das einzige Transportmittel zu Wasser. Machen Sie doch einmal eine Fahrt auf einem der traditionellen Segelschiffe oder erkunden Sie die Wasserläufe im Landesinneren mit dem Boot – besonders eine Fahrt auf dem „Odense Fjord“ ist ein echtes Schmankerl! Interessieren Sie sich darüber hinaus für die Schifffahrt? Dann ist Fünen ebenfalls das Richtige für Sie! Zahlreiche Museen bringen Ihnen hier das raue Leben und den harten Alltag der Seeleute, sowie ihre Weisheiten näher.

Angeln auf FünenGolfen und Angeln auf Fünen

Wenn Sie es lieber grün als blau mögen, lässt Sie die Insel zwischen drei Golfclubs wählen, auf deren ausgezeichnet gepflegten Plätzen, sie den runden Ball weit in die Natur schlagen können. Das herrliche Farbenspiel von Wäldern, Wiesen, Sand und Büschen hat bereits viele Leute, die zuvor noch nichts mit diesem Sport anfangen konnten, erfolgreich zum Golf „bekehrt“.

Eine hervorragende Möglichkeit, Kulinarisches und Sportliches miteinander zu kombinieren, ist ebenfalls am Meer zu finden. Werfen Sie die Angelrute am Strand aus – das Wasser vor der Küste ist voller Meeresforellen, so dass Sie sicher nicht hungrig bleiben müssen, wenn Sie einmal selbst auf die Jagd nach Essen gehen. Überhaupt sollten Sie wenigstens einmal im Leben die Erfahrung gemacht haben, einen Fisch an Land gezogen zu haben, denn es gibt nur eine Sache, die besser schmeckt, als selbst zubereiteter Fisch: Fisch, den man selbst auf dem Wasser der sauberen See geangelt hat und selbst bei jedem einzelnen Schritt bis auf den Teller verfolgt hat. So wissen Sie, dass Sie garantiert gesundes und naturbelassenes Essen auf den Tisch bekommen, und dass es zudem noch lecker ist, das merken Sie spätestens beim ersten Bissen in das feste, schmackhafte Fleisch des Fischs.

Odense auf FünenHeimat von Hans Christian Andersen: Kultur auf Fünen

Doch nicht nur sportlich und kulinarisch hat Fünen einiges zu bieten: Wenn Sie in einer der Ferienhäuser und Ferienwohnungen Ihr Quartier beziehen, können Sie sich sicher sein, dass Sie auch dann, wenn Sie kulturelle Ansprüche an Ihren Urlaubsort stellen, nichts vermissen werden. Kein Wunder, ist doch Odense, eine schöne Stadt auf der Insel der Geburtsort des weltberühmten Märchenautoren Hans Christian Andersen. Seitdem er 1805 hier das Licht der Welt erblickte, ist die Insel vom Geist seiner Fantasie erfüllt. Märchen wie „Die kleine Meerjungfrau“ und „Die Prinzessin auf der Erbse“ gehören längst zur Weltliteratur und machten ihn neben den Gebrüder Grimm zu einem der wichtigsten Kinderautoren. Neben vielen kulturellen Veranstaltungen rund um die Werke des Dichters gibt es darum allein zwei Museen, die Wissenswertes und Interessantes über ihn und seine Geschichten erzählen.
Andersen ist nicht der einzige wichtige Sohn der Insel. Wer die Sinfonie „Das Unauslöschliche“, welche beispielsweise von Leonard Bernstein und Herbert von Karajan aufgenommen wurde, weiß um die Schönheit der Werke von Carl Nielsen. Musikinteressierte Menschen sollten es nicht versäumen, dem interessanten Museum einen Besuch abzustatten, das Einblicke in Leben und Werk von Nielsen ermöglicht.

Egal, ob Sie sich der wunderbaren Flora und Fauna der Insel widmen wollen, auf dem Sattel eines Fahrrads, im Meereskajak, beim Golfen, oder ob Sie sich den verschiedenen kulturellen Facetten von Fünen widmen möchten, mit einem Aufenthalt in einem der zahlreichen und komfortablen Ferienhäuser und Ferienwohnungen, oder aber mit einem Zimmer in den vielen verschiedenen Hotels haben Sie sicherlich die Trumpfkarte gezogen. So wird Ihr ganz individueller Urlaub zum Traumerlebnis. Entfliehen Sie Ihrem Alltag und laufen Sie in die offenen Arme des dänischen Inselparadieses – herzlich willkommen auf Fünen, die Insel, deren „Wassergraben“ Ihren Alltag nicht hinterher kommen lässt!
 


   

Ort / Region oder Objekt-Nr. suchen - Weiter mit Return-Taste