Insel Föhr - Nordseeküste Deutschland, Nordsee, Föhr, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Ferienhaus, Wyk, Ferienwohnung, Hotel

Insel Föhr: Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Insel Föhr                             

Objekt-Nr: 910354
(Objekt-Typ: Ferienwohnung)

Apartment für 8 Erholungsuchende: Insel Föhr, Nordseeküste Deutschland: Apartment / Ferienwohnung für 8 Personen in Wyk auf Föhr, Föhr
Ca. 150 m², 4 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), Sat.-TV, Internet, Waschmaschine, mit Spülmaschine, Nichtraucherobjekt, zum Strand ca. 400 m, Sauna. mehr Info...
Miete: Preis pro Woche ab € 1189


Objekt-Nr: 1022851
(Objekt-Typ: Ferienwohnung)

Ferienwohnung für 4 Erholungsuchende: Insel Föhr, Nordseeküste Deutschland: Apartment / Ferienwohnung für 4 Personen in Borgsum, Föhr
Ca. 63 m², 2 Schlafräume, Haustiere nicht erlaubt, Sat.-TV, WLAN, Waschmaschine, mit Spülmaschine, Nichtraucherobjekt, . mehr Info...
Miete: Preis pro Woche ab € 500


Objekt-Nr: 1305268
(Objekt-Typ: Ferienwohnung)

Apartment für 4 Urlauber: Insel Föhr, Nordseeküste Deutschland: Apartment / Ferienwohnung für 4 Personen in Dunsum, Föhr
Ca. 55 m², 2 Schlafräume, Haustiere sind erlaubt (max. 1), Sat.-TV, Waschmaschine, mit Spülmaschine, Nichtraucherobjekt. mehr Info...
Miete: Preis pro Woche ab € 465


Informationen zur Region / Ort:

Alle 199 Ferienwohnungen / Ferienhäuser in: Insel Föhr, Nordseeküste Deutschland zeigen

Föhr – Urlaub auf der grünen Familieninsel in der Nordsee

Südöstlich von Sylt finden Sie mit Föhr die zweitgrößte Nordseeinsel der Bundesrepublik. Hier können Sie nach Herzenslust in den Ferienhäusern und Ferienwohnungen, sowie den gemütlichen und günstigen Hotels Urlaub machen. Seinen liebevollen Spitznamen „Grüne Insel“ hat das Eiland nicht zu Unrecht. Die rauen Stürme der Nordsee können, da Föhr von Sylt und Amrum nahezu windgeschützt ist, nicht bis auf die Insel vordringen. So breitete sich hier eine prächtige Vegetation aus, die nur darauf wartet, auch Ihren Urlaub zu einem besonderen Naturerlebnis werden zu lassen. Der fünfzehn Kilometer lange Sandstrand ist genauso ein Blickfang wie das interessante Wattenmeer nördlich der Insel. Wyk, das kulturelle Zentrum der Insel, ist als Nordseeheilbad bis weit über die Grenzen des Landes bekannt. Streifen Sie hier den Sandwall entlang, und genießen Sie das entspannte, und doch oft lebhafte Treiben von Einheimischen und Urlaubern. Von hier aus hat man einen wunderbaren Blick über die Nordsee und die so genannten „Halligen“.
 

Buchen Sie hier Ihre Ferienwohnung, Ferienhaus auf Föhr

 
 

 
 

   
 
Föhr Ferienwohnungen / Ferienhäuser

Hotels auf Föhr
 
 

 

Die Nordseeinsel Föhr: Unser Top-Tipp für Strandfans!

Föhr Strand 5 SterneDer Strand auf Föhr ist sagenhafte 15 Kilometer lang und bietet Erholungsuchenden, Aktivurlaubern, Familien mit Kindern, Surfern, Sandburgenbauern, Schulklassen, kurz: allen ein ideales Revier.

Hier nur einige der Vorzüge:

  • Feinster weißer Sand
  • Strandkorbvermietung
  • Hervorragende Wasserqualität
  • Schöne Strandpromenade mit Strandcafés
  • Strand ist in 30 Abschnitte aufgeteilt, darunter:
  • DLRG bewachte Abschnitte: FKK-Stände, Extra ausgewiesen Abschnitte für Nichtraucher, Hundestrände, Drachenstrand, Strand für Sport und Spiele, Familienstrand
  • Sportangebote: Reiten, Wattwandern (bis nach Amrum)
    Beachvolleyball, Segeln, Windsurfen,
    Kitesurfen, Kajak, Bootstouren u.v.m.
"5 Sterne für Top Strand"
Rund um die Insel Pellworm befinden sich zehn kleinere Inselchen, die bei starkem Seegang bis unter den Rand der oben gebauten Siedlungen überspült werden. Fast alle diese Halligen, bis auf die unzugängliche „Habel“, können von Naturfreunden besucht werden und jede hat etwas ganz persönliches zu bieten:
Auf Langeneß lockt das Panorama mit dem bekannten Leuchtturm „Nordmarsch“, Hooge lädt zu Kutschfahrten und Wanderungen ein, außerdem kann man hier eine helle, innen reich verzierte Kirche aus dem frühen 17. Jahrhundert besichtigen. Religiöse Besucher können hier sogar einen komplett auf Plattdeutsch gehaltenen Gottesdienst erleben! Die Hallig Gröde, die viertkleinste Gemeinde und der kleinste Wahlbezirk Deutschlands, ist besonders bei Vogelfreunden beliebt, denn viele Zugvögel auf dem Weg Richtung Asien machen hier Halt. Nordstrandischmoor, im Nationalpark gelegen, kann man bei Niedrigwasser auf Schusters Rappen erreichen, jedoch gibt es auch eine Lorenbahn, die das Festland mit der prächtigen Hallig verbindet. Oland besitzt eine Kirche aus dem frühen 19. Jahrhundert und bietet ebenfalls gute Gelegenheiten, um eine Wattwanderung zu machen. Süderoog ist ein so naturbelassenes Vogelschutzgebiet, dass sich hier nur im Rahmen einer Führung die Gelegenheit bietet, die Schönheit der Insel zu betrachten – zum Glück, denn so kann man sicher sein, dass noch viele Generationen sich daran erfreuen können. Ähnliches gilt auch für Südfall, deren Vogelschutzstation ebenfalls einen Besuch wert ist. Die Natur der „Hamburger Hallig“ hingegen lässt sich ganz frei erkunden, während Norderoog, für Vogelfreunde ein Must-See, nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden kann. Doch auch Föhr selbst bietet mit seinen kleinen, verschlafenen Städtchen ideale Voraussetzungen um auszuspannen. Alkersum, Borgsum, Dunsum, das Nodseebad Nieblum, Oevenum, Midlum, Süderende, Oldsum, Wrixum, Witsum, sowie das Nordeebad Utersum sorgen direkt auf der schönen Nordseeinsel für Abwechslung. Besichtigen Sie in Utersum beispielsweise die Hühnengräber oder entspannen Sie an den prächtigen Sandstränden im Süden dieses Urlaubsparadieses!

Aquaföhr - das Erlebnisbad

Das Aquaföhr ist ein Erlebnisbad der Sonderklasse und bietet ganz nach Ihrem Gusto eine aufregende Zeit oder Entspannung pur! Die Rundum-Verwöhnpakete und Thalasso-Therapieprogramme lassen auch den gestresstesten Stadtmenschen durchatmen und zur Ruhe kommen. Die vielen Saunamöglichkeiten erlauben es Ihnen, sich einmal so richtig zu erhitzen, bevor Sie sich in einem der angenehm temperierten Becken wieder etwas abkühlen. Im äußeren Becken können Sie gar die Nordsee bewundern, während Sie Ihre Kreise ziehen! Für Ihre Kinder, aber auch für aktive Erwachsene sind der Wildwasserkanal und die vielen weiteren Power-Angebote oftmals die Hauptgründe, hier ein paar aufregende Stunden zu verbringen, und nicht wenige Urlauber kommen mehr als nur einmal während ihres Aufenthalts ins Aquaföhr.
Einmal im Jahr ist für Kinder an den Piratentagen etwas ganz Besonderes geboten. Seemannsknoten und Verkleidungen bestimmen dann die Tage der begeisterten Kleinen. Lieben Sie es sportlich? Dann lassen Sie sich doch einmal in einem Anfängerkurs in die Kunst des Golfens einführen, denn der grüne Sport ist längst nicht nur für die Superreichen die perfekte Möglichkeit, sich in der Natur zu bewegen. Doch natürlich ist auch die Erkundung der Insel eine Tätigkeit, die sich perfekt mit Bewegung und Erholung kombinieren lässt. Etwa 850 Pferde warten beispielsweise in Föhr darauf, mit Ihnen die vielen eigens für solche Ausritte angelegten Wege zu beschreiten. Doch nicht nur auf dem Pferd, sondern auch auf dem „Radesel“ lässt sich die Insel hervorragend entdecken. Fast 150 Kilometer Radweg bieten etwas für jeden Geschmack – von kurz bis lang, jede Strecke lässt sich mit etwas Fitness bewältigen und wenn Sie es lieber ruhig angehen wollen, wählen Sie doch aus dem abwechslungsreichen Netz eine der schönsten Teilstrecken aus, und bummeln Sie bequem mit einem der gemieteten oder mitgebrachten Rädern über die Insel.
Möchten Sie lieber das Wasser nutzen, um sich einmal so richtig auszutoben? Dann gönnen Sie sich ein paar schöne Tage im nassen Element! Obwohl hier keine heftigen Böen zu erwarten sind, ist doch genug Wind vorhanden, um in den Segelschulen oder als „alter Hase“ auch allein über die Oberfläche zu brausen. Segeln ist natürlich hierbei der Klassiker, doch auch neuere Disziplinen wie Windsurfen und vor allem die Trendsportart Kitesurfen, bei der Sie mit Hilfe einer Art Drachen in ungeahnte Höhen empor springen können.
Im Sommer wird die kulturelle Szene von Föhr um ein Element reicher: Das Festival „Jazz goes Föhr“ bietet für Fans von Swing, Big Band und den vielen weiteren Stilrichtungen ein breites Angebot. Egal, ob Sie für die offene Bühne Ihre eigene Trompete mitbringen oder bei den vielen Veranstaltungen, die zum Zuhören und mitswingen anregen, einfach nur die Ohren spitzen – hier kommen Sie ganz bestimmt auf Ihre Kosten.
Ob Sie Föhr als Ausgangspunkt nutzen möchten, um die vielen prächtigen Sehenswürdigkeiten und Naturreservate rund um die Insel zu erkunden, oder ob Sie die vielen kleinen Städtchen und Orte des Eilands selbst erkunden möchten; ob Sie aktiv der Natur und der Kultur des Nordens auf die Fährte kommen wollen, oder ob Sie planen, sich einfach nur fallen zu lassen und in den Strahlen der Sonne liegend braun zu werden, während Sie dem Rauschen der Wellen lauschen und die wenigen Wolken am blauen Himmel zählen – auf Föhr finden sie viele Gelegenheiten, sich niederzulassen und nicht nur tagsüber die perfektes Erholungsferien zu verbringen, sondern auch, wenn die Sonne glühend im Meer versunken ist und sich ihr Licht bis zum nächsten Morgen zur Ruhe begeben hat. Die vielen Ferienhäuser und Ferienwohnungen nämlich bieten Ihnen die Möglichkeit, die freie Zeit, die Sie sich von der Arbeit genommen haben, ganz individuell zu verbringen. Mit Ihrem ganz persönlichen Rückzugsort liegt die Planung, wie Sie Ihr Leben im Norden verbringen, allein in Ihrer Hand, ob Sie nun allein, als Paar, als Reisegruppe oder als Familie nach Föhr reisen. Doch auch wenn Sie sich einmal so ganz dem süßen Nichtstun widmen möchten, finden Sie hier, was Sie dafür benötigen, denn in den Hotels der Nordseeinsel liest man Ihnen gern jeden Wunsch von den Augen ab. Gönnen Sie sich mit einem Urlaub auf Föhr einen Aufenthalt im Zentrum eines Erholungsparadieses, das Sie sich ganz nach Ihrem Geschmack gestalten können!

Buchen Sie hier Ihre Ferienwohnung, Ferienhaus auf Föhr Copyright Bilder: Föhr Tourismus GmbH
 
 


   

Ort / Region oder Objekt-Nr. suchen - Weiter mit Return-Taste