Alpensicht Logo
Ferienobjekt auswählen:

Wangerooge – Autofreies Inselparadies in der Nordsee

Die Insel Wangerooge bietet Ihnen ein abgasfreies, gesundes Nordseeklima mit heilsamer jodhaltiger Luft. Sie ist die östlichste der sieben bewohnten Ostfriesischen Inseln und mit einer Fläche von nur etwa 8 km² die zweitkleinste. Sie erstreckt sich in Ost-West-Richtung über 8,5 Kilometer und hat eine Breite von etwa 2,2 Kilometern. Westlich von Wangerooge liegt die Insel Spiekeroog und östlich die Insel Minsener Oog.
Das angenehme Klima mit viel Sonne (etwa 120 Stunden mehr als der Bundesdurchschnitt), die schöne Natur und die herrlichen Strände begeistern jährlich viele Touristen. Als Unterkunftsmöglichkeiten stehen zahlreiche Ferienwohnungen, Hotels und Ferienhäuser zur Verfügung.
Auf Wangerooge findet man einen herrlichen Strand, der sich über die ganze Nordseite der Insel erstreckt. Er ist etwa 9 Kilometer lang und ideal, um sich zu entspannen und zu erholen. Kinder können hier kreativ werden und fantasievolle Burgen bauen, Erwachsene können in Ruhe die Sonne und das Meer genießen oder sich sportlich betätigen.

 
 

 
 

   
 
Wangerooge Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Hotels auf Wangerooge
 

 

Wangerooge: Unser Top-Tipp für Familien!

Wangerooge Familie 5 SterneWangerooge bietet Familien mit Kindern jede Menge Angebote, Action, Spiel und Spaß. So kommt Langeweile gar nicht erst auf und der Urlaub wird unvergesslich!

Hier nur einige der kinderfreundlichen Angebote:

  • Kinderspielhaus "Sockenland" mit Kletterwand, Rutsche, Trampolinen etc.
  • Gäste Kindergarten mit Betreuungs-Team
  • Knirpsclub für Kinder von 1-3 Jahren
  • Riesenrutsche
  • Ferienfußballschule
  • Abenteuerspielplatz
  • Ponyreiten
  • Jumpstyle
  • Clowns, Zauberer, Puppentheater
  • Kindgerechte Naturführungen
  • Windsurfkurse für Kinder u.v.m.

"5 Sterne für Top Familienangebote"

Es gibt zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten wie: Strandgymnastik, Sportabzeichenabnahme, Beachvolleyball, Squash, Minigolf, Tennis, Schwimmen in der Brandung oder im Freizeitbad „Oase“, Reiten, für Kinder auch Ponyreiten, Rad fahren und Wandern
.Im Südteil der Insel liegt das Wattenmeer, das zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer gehört. Hier kann man auf besonderen Wegen durch geschützte Zonen wandern und fabelhafte Naturbeobachtungen machen. Im Nationalpark-Haus Wangerooge gibt es Informationen und Ausstellungen zu dem Nationalpark und den Lebensräumen Watt, Salzwiesen und Dünen.
Vogelfreunde kommen auf Wangerooge aus dem Staunen nicht mehr heraus, ob Alpenstrandläufer, Brachvogel, Kiebitz, Brandgans oder Rotschenkel, die Zahl der Vogelarten ist schier unendlich.
Besteigen Sie auch einmal den alten Leuchtturm, von dem aus man einen sagenhaften Blick über die Insel hat oder besuchen Sie das kleine Leuchtturmmuseum, in dem viele alte, für die Insel typische Dinge ausgestellt sind.
Man kann auch herrliche Ausflüge mit dem Boot zu den Sandbänken unternehmen, auf denen sich die Seehunde tummeln, oder mit dem Fährschiff die Nachbarinseln besuchen.
Für Unterhaltung sorgen zahlreiche Veranstaltungen wie Straßenfeste, Theater und Hafenfeste.
Auf Wangerooge findet man sowohl Unterhaltung als auch viel Ruhe und eine traumhafte Natur.
Schöne Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels machen Ihren Aufenthalt auf dieser schönen Nordseeinsel erst so richtig angenehm.