Alpensicht Logo
Ferienobjekt auswählen:

Sylt – Deutschlands beliebteste Insel – ein Sonnenparadies freut sich auf Sie

Die nördlichste deutsche Insel, die gleichzeitig das größte Eiland Nordfrieslands ist, lockt mit ihren touristisch bedeutsamen, Erholung verheißenden Kurorten wie Kampen, Wenningstedt und Westerland. Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele auf SyltHier fällt es leicht, den Blick über den Horizont zu genießen und unter den Strahlen der warmen Sonne einmal nach Herzenslust auszuspannen. Brausen Sie mit dem Zug über den 11 Kilometer umfassenden Hindenburgdamm und genießen Sie ein Gefühl, als würden Sie mit der Eisenbahn in See stechen – rechts und links von Ihnen nur Wasser, Freiheit und Urlaub. Wenn Sie dann im Bahnhof Westerland ankommen, haben Sie es nicht mehr weit zu den Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels der Insel, so dass Sie schnell und bequem Ihr Quartier beziehen können und gleich bereit sind für den ersten Abstecher in die prächtige Natur oder an die malerischen Strände zwischen Wattenmeer und Sandstrand. Klar, dass so eine besondere Insel auch eine ganz spezielle Flora und Fauna vorzuweisen hat. Auf der Wattseite befinden findet man faszinierende Heideflächen, in denen viele Tierarten leben, die anderswo bereits verdrängt wurden.

 

Copyright Bilder: Sylt Marketing

 

Die Insel Sylt: Unser Top Tipp für Strand-Fans!

Insel Sylt Strand 5 SterneSonne, Meer und Sand so weit das Auge reicht – Traumhaft lange und breite Sandstrände auf der Nordseeinsel!

Hier einige der Highlights:

  • Mehr als 40 Kilometer Traumstrände
  • Feiner, weißer Sand
  • Hervorragende Wasserqualität, regelmäßige Kontrollen
  • Gut ausgebildete Rettungsschwimmer
  • Strandkorbverleih
  • Viele Strandbistros
  • FKK-Strände
  • Hundestrände

Familien:

  • Ruhige Strände bei List und Hörnum für kleine Kinder
  • Wenningstedter Strand mit großem Spielschiff für kleine Piraten
  • Funbeach in Westerland und Lister
  • Jugendstrand für Jugendliche
  • Piratenschifffahrt mit Piraten-Ausbildung
  • Kinderclubs mit Animation
  • Inselcircus
  • Villa Kunterbunt mit breitem Angebot

Wassersport:

  • Wellenreiten
  • Surfen
  • Windsurfen
  • Segeln
  • Katamaransegeln
  • Tauchen
  • Bananenboot
  • Stand Up Paddling u.v.m.

Beachsport:

  • Beachvolleyball
  • Beachsoccer
  • Lacrosse
  • Boccia
  • Frisbee
  • Nordic Walking
  • Reiten u.v.m.

"5 Sterne für Top Strand"

Besonders die vielen hundert verschiedenen Schmetterlingsarten, die Ihren Urlaub umschwärmen und verzaubern werden, machen für Jung und Alt den Streifzug durch die Heidelandschaften ein besonderes Erlebnis. Doch nicht nur die Schmetterlinge durchschwirren hier die Lüfte. Auch Hobbyornithologen und erfahrene Vogelkundler kommen auf Sylt ganz und gar auf ihre Kosten. Ob Zugvögel, ansässige Tiere, oder Spezies die allein zum Brüten hierher kommen – hier gibt es so einiges zu entdecken! Kaninchen und Hasen, ja sogar Rehe fühlen sich hier so richtig wohl, und seitdem mit dem Hindenburgdamm eine direkte Verbindung zum Festland besteht, haben sich sogar Füchse und Dachse hier angesiedelt. Wenn Sie Glück haben, können Sie auch einen Blick auf die hier ansässigen Kegelrobben, Schweinswale und Seehunde erhaschen. Lassen Sie sich verzaubern von der bunten Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt und beziehen Sie ganz nah an den mannigfaltigen Freuden der Natur Ihr Quartier in einem der Ferienhäuser und Ferienwohnungen oder lassen Sie sich in einem der Hotels verwöhnen.

Städte auf Sylt

List auf SyltWesterland

„Ich will wieder an die Nordsee, ich will zurück nach Westerland“ sangen die Ärzte 1988, und wenn man sich diesen gepflegten, noblen Ortsteil der Gemeinde Sylt einmal ansieht, ist man sich bereits sicher, dass man wieder zu Hause angekommen selbst innerlich diese Zeilen anstimmen wird. Hier versteht man es, die Balance zwischen einem breiten Kulturangebot und einer vorbildlichen Verbundenheit mit der Natur zu halten. Die Strände sind sauber und gepflegt und auch die Luft, deren klare Kühle im Sommer die Lungen reinigt, zieht Menschen von weither an. Egal, ob Sie einfach ganz bequem am Strand entlang schlendern, oder die vielen Sportangebote zu Wasser oder zu Land nutzen wollen, hier finden Sie, was einen Traumurlaub für Sie ausmacht. Das Freizeitbad Sylter Welle ist ein Erlebnis für Jung und Alt. Blicken Sie hinab auf die Wellen der majestätischen Nordsee, während Sie sich den vielen Freizeitmöglichkeiten hingeben. Spüren Sie die Kraft des nassen Elements im Wellenbecken und im Strömungskanal, oder brausen Sie auf einer der 3 Riesenwasserrutschen von denen eine sogar 120 Meter lang ist, Richtung Tal, untermalt von aufregenden Sound- und Lichteffekten – was für ein Erlebnis! Im Sylt-Aquarium warten lehrreiche und unterhaltsame Stunden auf Sie und Ihre Kids. Von tropischen Clownfischen, die seit Findet Nemo in aller Munde sind, bis hin zu Zitronenhaien finden Sie hier, was das Herz des Meeresfreunds begehrt. Gehen Sie geschützt von einem Glastunnel mitten durch die maritimen Welten und schauen Sie, wie die Meeresbewohner Sie beinahe berühren. Die Surfschule Westerland, alias „Sunset Beach“ führt Anfänger geduldig in die vielen faszinierenden Freizeitmöglichkeiten zu Wasser ein. Eine Fahrt auf dem Bananenboot ist ein Adrenalinkick für alle, die keine umfassenden Kurse benötigen und sich lieber möglichst schnell ins Vergnügen stürzen wollen. Doch auch Kurse im Wakeboarden,Wasserski und Catamaran sind weit entfernt davon, lediglich graue Theorie zu sein. Nachdem man sich zu Lande um Ihre Sicherheit gekümmert hat, können Sie sich voller Energie in die Brandung begeben und die Wellen bezwingen.
Einen lehrreichen Ausflug, auf dem Sie alles über die Gezeiten, Wattwürmer und verschiedene Bewohner dieses Lebensraums lernen können, bietet eine Wattwanderung, die Sie der rauen und speziellen Schönheit dieser Landschaft nahe bringt. Sportskanonen können im „Luckys“ mit der Bowlingkugel auf die Jagd nach dem perfekten „Strike“ gehen, den Airhockeytisch, den Kicker Billiard, Darts und viele weitere Angebote nutzen. Im Schützenverein können Gäste mit kleinkalibrigen Waffen ab dem 12. Lebensjahr unter kundiger und sicherer Anweisung den Zielscheiben den Garaus machen. Für einen entspannenden Abend bietet sich ein Kinobesuch in den vielen Sälen von Westerland an, die zwischen Independentfilm und Hollywood eine bereite Programmpalette abdecken.

List

Der nördlichste Fleck Deutschlands, das ist nur eine der vielen Besonderheiten des prächtigen Orts List, der hier auf Westerland zum Entspannen, Shoppen und Wandern einlädt. Entdecken Sie das „Erlebniszentrum Naturgewalten“ – wo sonst wäre eine solche Einrichtung besser aufgehoben, als ganz in der Nähe einer riesigen Wanderdüne? Neben Wanderausstellungen finden Sie hier eine arktische Forschungsstation, einen Watttunnel und vieles mehr!
Der malerische, beschauliche Hafen bietet sich zu Entdeckungstouren an. Schlendern Sie entlang der modernen Uferpromenade, und schauen Sie den Schiffen bei ihrem Weg durchs Wasser zu. Doch klar, dass man hier, im größten zusammenhängenden Dünengebiet der Bundesrepublik, besonders auf der Suche nach beeindruckenden Naturerlebnissen fündig wird! Die Wanderdünen, die sich jedes Jahr um etwa 3 Meter bewegen, sind längst keine Gefahr für die Siedlungen mehr, denn bis auf drei wurden alle inzwischen befestigt. Da sie immer in Bewegung sind, verändern sie stetig ihr Aussehen – also schnappen Sie sich ein Fernglas und beobachten Sie die Natur dabei, wie sie sich ständig wieder neu erfindet und wandelt. Auf einem Trip zum „Ellenbogen“, ganz im Norden, wo bereits Roman Polanski die Schönheit der Natur für einen Filmdreh nutzte, können Sie ganz und gar abschalten – dabei ist es ganz Ihnen überlassen, welche Art der Fortbewegung Sie nutzen möchten. Viele Möglichkeiten bieten sich Ihnen hier in der wunderbaren Umgebung bei List auf Sylt – besonders zu Fuß und mit dem Fahrrad kann man die aufregend sandige Landschaft wunderbar entdecken.

Kampen

Erleben Sie den beeindruckenden Anblick des rot leuchtenden „Rotes Kliff“, das besonders bei Sonnenuntergang eine wunderbar magische Farbe annimmt. Doch nicht nur diesen Küstenabschnitt können Sie bei entspannenden und gleichzeitig anregenden Spaziergängen erkunden. Auch die Hünengräber laden dazu ein, tief in die Vergangenheit der berühmten Insel einzutauchen und auf Spurensuche in der Steinzeit zu gehen. Lassen Sie sich durch das östlich der Stadt gelegene Wattenmeer führen und entdecken Sie die diesen teils malerischen, teil bizarren Lebensraum. Hoch über der Stadt thront der 40 Meter hohe Leuchtturm, der vor dem blauen, manchmal von weißen Wolken umspielten Himmel ein ganz besonderes Bild abgibt.
Besonders bekannt ist der Ort Kampen auch für sein Nachtleben – in zahlreichen Bars kann man hier wohl am besten auf der Insel in der Nordsee feiern.

Wenningstedt

Im nördlichsten Heilbad Deutschlands kann man sich vor lauter attraktiven Urlaubsangeboten kaum retten: Feine weiße Sandstrände und saubere, angenehme Luft werben darum, sich hier so richtig zu entspannen und zu erholen, während auch die Kultur nicht zu kurz kommt. So finden Sie hier in der Nähe den „Denghoog“, ein Hünengrab aus der Jungsteinzeit, sowie viele attraktive Freizeitangebote für Kinder, so dass die Eltern einmal Zeit ganz für sich haben. Ein Ausritt auf dem Pony ist ein Erlebnis, von dem Ihre Kinder sicherlich begeistert in der Schule erzählen werden! Ein Spaziergang zum „Weißen Klipp“ in Braderup sollte ebenfalls nicht in Ihrem Erholungs- und Urlaubsrepertoire fehlen.

Rantum

Hier, wo gerade einmal 800 Meter Wattenmeer und Nordsee trennen, lässt es sich hervorragend Urlaub machen und entspannen. Das größte und vielfältigste Seevogel-Schutzgebiet auf deutschem Boden ist ein Mekka für Tierfreunde, die sich hier von erfahrenen Ornithologen durch die Landschaft führen und vieles von den Experten lernen können. Oder mieten Sie sich einen der zahlreichen Strandkörbe und lassen Sie am Strand Ihren Blick weit über das Meer schweifen. Das „Meerkabarett“ strapaziert Jahr für Jahr die Lachmuskeln von Einheimischen und Touristen mit hervorragenden Comedians und beißenden Satirikern. Götz Alsmann, Ingo Appelt und viele weitere sind hier vertreten und das Tüpfelchen auf dem I sind bekannte Bands wie Tomte die sich hier ein Stelldichein geben.

Hörnum

Ganz im Süden der Insel gelegen befindet sich der gemütliche Urlaubsort Hörnum. Viele Spezialitätenrestaurants werben hier darum, Sie mit frischem Fisch und regionalen Spezialitäten zu erfreuen, doch auch für den ungezwungenen Snack zwischendurch ist hier gesorgt – lassen Sie sich von der Vielfalt der kulinarischen Kultur von Sylt verzaubern. Doch auch um sich einmal so richtig auszutoben eignet sich Hörnum. Wanderungen, Nordic Walking, Golf, Segeln und viele attraktive Angebote für die jungen Urlauber werben hier um Ihre Gunst.

Lassen Sie also auf Sylt Ihren Alltag weit hinter sich. Ob Westerland, List, Kampen, Wenningstedt, Rantum oder Hörnum – diese Insel hat es wirklich in sich und so manch ein gestresster Urlauber hat hier schon nach Stunden Erholung und Abstand von seiner Arbeitswelt gefunden. Die Ferienhäuser und Ferienwohnungen der Insel sind genauso ein Garant für eine wunderbare Zeit, wie die Hotels, in denen Ihnen jeder Wunsch von den Augen abgelesen wird. Freuen Sie sich auf den angenehm kühlenden Wind an der Nordsee, Sonnenschein und kehren Sie braun gebrannt und wieder bereit für die Tücken des Alltags nach Hause zurück.