Alpensicht Logo
Ferienobjekt auswählen:

Bornholm: Ferienwohnung oder Ferienhaus

Die Strände und Buchten von Bornholm – feinsandig, warm und urgemütlich

Dünen und StrandDie Insel Bornholm ist die östlichste und sonnigste Insel Dänemarks. Sie liegt zwischen Schonen und Hinterpommern, etwa 80 Kilometer nordöstlich von Rügen und
150 Kilometer südöstlich von Kopenhagen. Touristisch gut erschlossen werden hier zahlreiche Ferienhäuser und Ferienwohnungen angeboten. Diese einzige Felseninsel Dänemarks ist ausgesprochen kontrastreich. Hier findet man kilometerlange Sandstrände im Süden, herrliche Buchenwälder mit idyllischen Waldseen im Zentrum und schroffe Felsenküste im Norden.
Bornholms Strände gelten als die schönsten in ganz Dänemark, darunter ist der Strand Duodde der bekannteste.

Ferienwohnung, Ferienhaus für Ihren Urlaub auf Bornholm:

 

 
 

   
 
Bornholm Ferienwohnungen / Ferienhäuser
 
 

 
 


Wer Urlaub am Meer machen möchte, der meint fast immer einen entspannenden Aufenthalt auf warmem Sand am Rand des Ozeans, der zum Schwimmen einlädt. Nun ja, und wer das meint, der denkt vermutlich schon an die facettenreichen Strände von Bornholm, denn wer hier die Strände einmal sieht, der will nie wieder an einem anderen Ort Urlaub machen. Die Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Hotels sorgen dafür, dass auch Ihre Nachtruhe traumhaft ist, und Sie unter Sonne und Mond gleichermaßen innerlich aufatmen und Ihre Batterien aufladen können.

Sandkas/Sandvig

Der angenehm warme Sand dieser Strände befindet sich bereits schon im Namen der Stadt. Kein Wunder also, dass Sie hier von diesem weißen Glück freundlich empfangen werden, sobald Sie einen Schritt Richtung See machen. Malerisch von zwei Felsen umrahmt und etwa 6,2 Kilometer vom Kinderstrand Sandvig, der besonders langsam ins Meer abfällt, sowie ein paar Kilometer von Hammerhus, der größten Burgruine Nordeuropas, entfernt, lädt dieser Küstenabschnitt zum Sonnen und Relaxen ein.

Melsted

Nur einen Katzensprung von Gudhjem entfernt befindet sich dieser beschauliche, intime Sandstrand, an dem besonders Kinder gern umhertollen. Das Bächlein, das hier ins Meer fließt, macht die Gegend noch ansehnlicher und trägt mit seinem beruhigenden Plätschern dazu bei, dass man sich hier so richtig entspannen kann.

Kobbea

Ein echter Geheimtipp für Insider! Auch hier sorgt ein Bach für eine herrliche Atmosphäre und zwischen den Felsstränden gibt es immer wieder sandige Abschnitte, auf denen Sie auf weichem Boden ins Meer gehen können. Mit Stavehøl befindet sich ganz in der Nähe ein Wasserfall, was ideal ist, um sich bei einem Spaziergang an der Sonne einmal wieder zu trocknen.

Hullehavn

Dieser künstlich angelegte Sandstrand, der extra für Gäste eines nahe gelegenen Campingplatzes aufgeschüttet wurde, lädt inzwischen auch Gäste, die Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in einer anderen Region der Insel bezogen haben, zum Sonnen, Schwimmen und Relaxen ein. Zeigen Sie auch auf dem Sprungbrett, was Sie für Techniken beherrschen!

Balka

Allerfeinster Sand, sanft ins saubere Meer abfallender Strand – und das auf einer Länge von einem Kilometer! Balka bietet den perfekten Strandaufenthalt, gerade auch für Kinder. Windsurfen, Wasserbiken, Tretbötchen und natürlich schwimmen unter der Obhut von erfahrenen Rettungsschwimmern, die während der beliebtesten Ferienmonate Ausschau halten und den Urlaubern ein sicheres Gefühl geben, wenn Sie sich ins angenehm warme Wasser begeben.

Dueodde

Im Jahr 2006 wählte man Dueodde zum besten Badestrand von Dänemark, und der zehn Kilometer lange und bis zu 300 Meter breite Küstenstreifen lässt auf tatsächlich glauben, man sei direkt im Paradies angekommen. Der wunderbar helle und feine Sand scheint dem Glas einer riesigen Sanduhr entsprungen, so sauber rieselt er zwischen den Zehen, wenn man Schritt um Schritt die große, prächtige Landschaft Richtung Meer durchschreitet. Gerade für Familien, die sich mit kleinen Kindern hier vergnügen wollen, ist der sanft gen Horizont ins Meer abfallende Strand ideal und wer einmal den Sand von Dueodde genießen konnte, kehrt immer wieder hierher zurück.

Sømarken

Der Strand von Sømarken bietet sich besonders für Erwachsene und ältere Kinder an, da er schneller ins Wasser abfällt, und man sich so nach wenigen Schritten bereits in einer Tiefe befindet, die es ermöglicht, nach Herzenslust zu schwimmen. Springen Sie von den Steinen, die im Wasser beinah so etwas wie eine natürliche Sprungschanze abgeben, und freuen Sie sich daran, wie das rauschende Wasser um Sie herum aufspritzt wenn Sie ins nasse Element eintauchen. Auch der etwas weiter im Norden gelegene Strand von Boderne ermöglicht es, auf diese Weise ins Meer zu springen!

Arnager

Direkt am beschaulichen Fischerdörfchen mit eigener Räucherei und sagenhaftem Ambiente gelegen können Sie an dem Sandstrand von Arnager relaxen, die Füße hochlegen und es sich im und am Meer so richtig gut gehen lassen.

Onsbæck

Im Süden der Hauptstadt von Bornholm – Ronne – gelegen, feinsandig, sauber und mit dem sanft ins Meer abfallenden Sand ist der Strand von Onsbæck eine Bereicherung für jeden, der „Reif für die Insel“ ist. Das laue Lüftchen, das fast nie von steiferen Brisen abgelöst wird, ist ideal dafür, einfach nur die Sonne und die warmen Temperaturen zu genießen.

Diese herrlichen Möglichkeiten, sich zu entspannen, die Füße hochzulegen und das Meer in vollen Zügen zu genießen, finden Sie auf Bornholm, und dazu noch weitere Perlen wie Nørrekås, Antoinette, Lystskoven und Sose! Ein echtes Argument dafür als, schleunigst das triste Grau des Alltags hinter sich zu lassen und sich in die Obhut der Ferienhäuser, Ferienwohnungen oder Hotels der Insel zu begeben. Machen Sie Ihren Urlaub zum feinsandigen, warmen Entspannungstrip!
 


Sehenswürdigkeiten | Wassersport | Golfen auf Bornholm | Natur und Landschaft auf Bornholm | Regionen

 

Bilder Copyright: Fotolia

Bilder Copyright: Tourismuszentrale VisitDenmark
Fotografen: Gorm Casper, Gerhard Burock, Morten Bjarnhof