Nordseeküste Holland Ferienwohnung oder ein Ferienhaus mit Hund

Die holländische Küste ist mit ihren langen feinen Sandstränden, beeindruckenden Dünenlandschaften und entspanntem holländischem Lebensgefühl besonders für einen Aktivurlaub mit Hund geeignet. Viele Urlauber mieten sich hier gerne eine Ferienwohnung mit Hund, um ganz flexibel zu sein. Sie finden hier auf unseren Seiten auch Ferienhäuser mit umzäuntem Grundstück an der Nordsee von Holland!

weiter lesen...

Niederländische Küste: Ferienwohnung mit Hund buchen

Die Niederländische Küste ist mit ihren vielen Aktivitätsmöglichkeiten an der frischen Luft bei Hundehaltern besonders beliebt. Um die Urlaubszeit ganz individuell gestalten zu können, mieten sich viele Gäste gerne eine Ferienwohnung mit Hund oder auch ein Ferienhaus mit Hund und eingezäuntem Grundstück. So genießt man die Freiheit, als Selbstversorger zu leben oder nach Wunsch eines der hundefreundlichen Restaurants in der Umgebung zu besuchen. Viele Ferienobjekte befinden sich auch nicht weit vom nächsten Strand entfernt, sodass der nächste erlebnisreiche Strandtag morgens gleich nach dem Aufstehen beginnen kann.

Aktiv mit Hund an der Niederländischen Küste 

Die Holländer gelten als besonders hundefreundlich. An den meisten Stränden sind Hunde zugelassen, müssen allerdings oft in der Sommersaison angeleint bleiben. An speziellen Hundestränden, wie z.B. in Noordwijk dürfen sie jedoch das ganze Jahr über abgeleint herumtollen und ihren Spaß haben. Besonders willkommen sind Hunde auch auf der Insel Texel. Hier gibt es nicht nur tolle Hundestrände mit feinem weißen Sand, sondern auch sogenannte „Hundewaschstraßen“ im Ferienpark De Krim oder im Duinpark De Robbenjager in Cocksdorp. Auch in den meisten öffentlichen Einrichtungen sind Hunde hier zugelassen.

Von Groningen im Norden bis nach Zeeland im Süden erstrecken sich auf 450 Kilometern Küste an der Nordsee herrliche Sandstrände, die teilweise bis zu einem Kilometer breit sind und alles bieten, was man sich von einem Strand nur wünschen kann.
Die hohe Qualität in Bezug auf Sauberkeit, Sicherheit und Ausstattung hat dazu geführt, dass 41 niederländische Strände und 69 Jachthäfen mit der begehrten Blauen Flagge ausgezeichnet wurden. Die Blaue Flagge ist ein internationales Gütesiegel, das jedes Jahr von einer unabhängigen Jury verliehen wird.
Aber nicht nur die Wasserqualität und Sauberkeit am Strand ist hier sehr hoch, auch das Freizeitangebot mit unzähligen Sportarten, Möglichkeiten für Kinder, Naturexkursionen, Sehenswürdigkeiten, kulturellen Events und folkloristischen Festen garantiert einen abwechslungsreichen, interessanten und unvergesslichen Urlaub. Es gibt in den hübschen Orten entlang der Küste jede Menge Unterkunftsmöglichkeiten, wie die gemütlich eingerichteten Ferienhäuser für die ganze Familie, geräumige Ferienwohnungen mit Hund.

Die Küstenprovinzen: Die Holländische Küste
Von den insgesamt 12 niederländischen Provinzen liegen 5 an der Küste:
(Von Norden nach Süden:)
Groningen
Friesland mit den Inseln Schiermonikoog, Ameland, Terschelling und Vlieland
Nordholland mit der Insel Texel
Südholland
Zeeland

Deiche
Wie der Name Niederlande schon sagt, ist das Land ein tief liegendes Land mit großen Teilen, die unter dem Meeresspiegel liegen. Daher waren die Niederlande schon immer gefährdet, vom Meer überschwemmt zu werden. Die Westfriesischen Inseln, die einst zum Festland gehörten, entstanden durch das Eindringen des Meeres, das sie schließlich vom Festland abtrennte.
Schon die Römer bauten die ersten Deiche an den Flüssen und seit dem Mittelalter existiert ein ausgedehntes Entwässerungssystem mit Kanälen, die wie eine Art Drainage wirken und Deiche an der Küste. Die Deiche schützten gemeinsam mit den Stranddünen die Küste. Ohne sie wäre etwa die Hälfte des Landes von Wasser bedeckt.
Das Sprichwort „Gott erschuf die Welt, aber die Holländer erschufen Holland“ bezieht sich auf die zahlreichen Deiche und die Kanäle, die das Land davor schützen im Wasser zu verschwinden und eine Besiedlung von weiten Teilen des Landes erst möglich machten.

Dünen
Keine landschaftliche Form prägt die Niederlande so sehr wie die Düne. Das Gesicht aller Inseln und der gesamten Küste ist von den Sanddünen geprägt. Sie entstanden im 12. Jahrhundert und sind mit Gräsern bewachsen. Diese Pflanzendecke ist sehr wichtig, um ein Abtragen des Sandes und damit die Zerstörung der Düne zu verhindern. Da die Dünen eine wichtige Schutzfunktion gegen das Meer haben, werden sie von den Behörden geschützt und es ist nicht gestattet, sie abseits der Wege zu betreten.

Naturlandschaft
Die Küstenregionen der Niederlande an der Nordsee haben eine einzigartige Natur. Hier gibt es viele Feuchtgebiete mit Mischgewässern aus Salz- und Süßwasser, in denen sich viele außergewöhnliche Tier- und Pflanzenarten gebildet haben – für Naturinteressierte ein wahres Paradies.
Eine weitere Besonderheit ist das Wattenmeer, das sich von Sylt in Deutschland entlang der Küste bis nach Texel in der niederländischen Provinz Nordholland zieht und von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurde. Im Wattenmeer entwickelte sich eine Vielzahl von einzigartigen Pflanzen und Tieren, hier sind Schalentiere, seltene Fische und Seehunde zu Hause. Außerdem leben und brüten in dieser einzigartigen Landschaft Millionen von Vögeln.

Copyright Bilder: NBTC
Fotografen: Leeden, Alice Braat, Eduard Bergman

Finden Sie Ferienwohnungen und Ferienhäuser an der holländischen Küste
 

Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit Hund an der Nordsee von Holland

Nordseeküste Holland mit Hund

Urlaub im Ferienhaus mit Hund an der Holländischen Küste

Die Orte an der Holländischen Küste
Objekt-Nr: 1168733

Niederländische Kueste Ferienhaus mit Hund für
6 Personen

Ferienhaus für 6 Personen in Oudesluis, Nordholland (Küste von Nordholland)
Ca. 90 m², 3 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 2), Sat.-TV, WLAN überall, Waschmaschine, Spülmaschine, Sandstrand ca. 9 km,
ab Euro 864.-
Weitere Infos...

Ausgewählte Ferienhäuser und Ferienwohnungen mit Hund

Objekt-Nr: 1209839

Niederländische Kueste Ferienhaus mit Hund für
6 Personen

Ferienhaus für 6 Personen in Stavenisse, Zeeland (Küste von Zeeland)
Ca. 86 m², 3 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 2), Sat.-TV, WLAN überall, Waschmaschine, Spülmaschine, Nichtraucherobjekt, Grasstrand ca. 600 m,
ab Euro 423.-
Weitere Infos...

Objekt-Nr: 950013

Niederländische Kueste Ferienhaus mit Hund für
7 Personen

Ferienhaus für 7 Personen in Wemeldinge, Zeeland (Küste von Zeeland)
Ca. 130 m², 4 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, Sat.-TV, WLAN überall, Waschmaschine, Spülmaschine, Sandstrand ca. 200 m, Sauna
ab Euro 567.-
Weitere Infos...

Objekt-Nr: 1843845

Niederländische Kueste Ferienhaus mit Hund für
4 Personen

Ferienhaus für 4 Personen in Rockanje, Südholland (Küste von Südholland)
Ca. 40 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 2), TV, WLAN, Meer ca. 5 km,
ab Euro 346.-
Weitere Infos...