Ferienwohnungen / Ferienhäuser in Dänemark, Dänische Südseeinseln – auch mit Hund

Alpensicht Logo
Ferienobjekt auswählen:

Dänische Südseeinseln – Ferienwohnungen und eingezäunte Ferienhäuser mit Hund - Lolland, Falster und Mön

Ferienwohnung mit Hund auf Dänemarks Südseeinseln

Nur wenige Autostunden von Hamburg entfernt, sind die Dänischen Südseeinseln mit ihren flach abfallenden Stränden und märchenhaften Schlössern schnell erreicht. In einer Ferienwohnung mit Hund findet man hier eine praktische und individuelle Lösung für einen Urlaub gemeinsam mit dem Vierbeiner.

Einfach flexibel sein:  Ferienwohnung mit Hund mieten

Da sich ein Hotelaufenthalt mit Hund oft kompliziert gestaltet, bevorzugen die meisten Feriengäste auf den Dänischen Südseeinseln eine Ferienwohnung mit Hund. Hier genießt das Tier nicht nur mehr Freiheit – auch Sie sind als Selbstversorger in der Freizeitgestaltung flexibler und nicht immer auf die Suche nach hundefreundlichen Restaurants angewiesen. Da viele Dänen selber Hunde haben, sind glücklicherweise viele Ferienwohnungen auch für tierische Gäste geeignet.

Dänische Südseeinseln – ideal für einen Aktivurlaub mit Hund

Die Dänischen Südseeinseln bieten für jeden Geschmack etwas. So können Sie sich auf der Märcheninsel Fünen mitsamt Ihren Kindern verzaubern lassen oder mit dem Hund an der Steilküste der Insel Møn mit ihren malerischen Kreidefelsen entlang wandern. Für den Strandbesuch mit Hund empfiehlt es sich, auf die vor Ort geltenden Regelungen zu achten. In den Sommermonaten besteht an den meisten Stränden Leinenpflicht für die Vierbeiner. An der Schleppleine oder in einem der vielen Hundewälder Dänemarks genießt der Hund dennoch seine Freiheit.

Die drei Inseln Lolland, Falster und Mön (Møn) liegen südlich von Seeland und sind dank ihrer unvergleichlich schönen Natur mit kilometerlangen Sandstränden ein besonderes Highlight Dänemarks.

Badehaus auf ÆrHier kann man einen traumhaften Badeurlaub verbringen. Familien mit Kindern kommen voll auf ihre Kosten, das Wasser ist relativ salzarm und die Strände fallen flach ab, so dass Kinder hier sicher spielen und plantschen können.
Für Surfer, Segler und Angler sind die Südseeinseln ein fantastisches Gebiet. Auch Golfspieler finden hier schöne Plätze und Radfahrer und Wanderer können ausgedehnte Touren durch die herrliche Landschaft mit Wäldern, Fjorden und Seen unternehmen.

Überall auf den Inseln gibt es ein breites Angebot an Unterkünften. Viele schöne Ferienhäuser und Ferienwohnungen stehen zur Verfügung.