Ferienwohnungen / Ferienh√§user in D√§nemark, Nordseek√ľste D√§nemark ‚Äď auch mit Hund

Alpensicht Logo
Ferienobjekt auswählen:

Die d√§nische Westk√ľste f√ľr Kinder: Urlaub mit der ganzen Familie

Selbstverständlich steht an erster Stelle Ihres Familienurlaubs an der dänischen Westküste der Aufenthalt am Wasser. Die überwiegend flachen Strände am Festland und die noch einmal breiteren auf den Inseln Fano und Römö laden zum Entspannen und Faulenzen ein. Starten Sie einen Wettbewerb: Wer baut die höchste Burg, wer buddelt Papa am schnellsten ein? Auch Planschen und Baden ist an den vielen mit der „Blauen Flagge“ ausgeschilderten Stränden nahezu bedenkenlos möglich, nur selten gibt es an der dänischen Westküste Strömungen.

Überwachte Strände und Orientierungspunkte sorgen dafür, dass verloren gegangene Kinder schnell zu den Eltern zurückfinden. Viele Animationsangebote an den Stränden in der Nähe größerer Orte, laden zum Mitmachen ein. Vor allem im Süden der dänischen Westküste gibt es die beliebten Wattwanderungen, die für die ganze Familie ein Erlebnis sind. Suchen Sie im Watt gemeinsam nach Würmern und Muscheln und lassen Sie sich genau erklären, welche Bedeutung die Fauna und Flora des Watts hat.

Unterkünfte für Ihren Urlaub, Dänische Westküste, Dänemark -  Ferienwohnung Ferienhaus:

 

 

 
 

   
 
Dänische Westküste - Ferienwohnungen / Ferienhäuser
 
 

 

Sport mit Kindern an der dänischen Westküste

Viele Segel- und Surfschulen vor allem auf den Inseln Römö und Fano bieten auch Kinderkurse an und auch das Angeln können hier schon Kinder ausprobieren. Das ist bis 18 Jahre sogar ohne den offiziellen Angelschein erlaubt. Also nichts wie los und selbst das Abendessen fangen.
Fahrradfahren ist an der dänischen Westküste ebenfalls ein Erlebnis für Groß und Klein. Die ebenen und gut ausgeschilderten Wege führen durch Nationalparks, historisch bedeutsame Landstriche und immer wieder an kleinen Seen, Wäldchen und im Frühjahr blühenden Wiesen vorbei. Auf Familien haben sich die Fahrradverleihe eingestellt: man erhält nicht nur Kinderräder, sondern auch Anhänger, sodass schon die Kleinsten mitfahren können.
Richtig Freude macht es einmal den Drachen steigen zu lassen. Fano und vor allem Römö sind für ihre Drachenfestivals bekannt, doch auch außerhalb der Wettbewerbe ist hier immer ausreichend Raum, einen Drachen steigen zu lassen.

Freizeitparks und andere Aktivitäten an der dänischen Westküste

Legoland

Zwar liegt der Freizeitpark aller Freizeitparks in der Mitte Jütlands, dennoch sollten Sie einen Besuch des bekannten Familienparks nicht verpassen. Betreten Sie mit dem „Miniland“ zuerst den „alten“ Teil des Legoland. Hier befinden sich die nachgebauten berühmten Städte der Welt. Drei weitere Themenbereiche beinhalten Fahrgeschäfte verschiedenster Art, wie Achterbahnen, Kanufahrten und Riesenschaukelschiff. In der „Imagination Zone“ können Sie einen aufregenden 4-D-Film ansehen und wenn im Anschluss der Hunger groß ist, erhalten Sie überall Snacks und Getränke.

Römö Spiel- und Labyrinthpark

Die vielen Labyrinthe, für Groß und Klein in verschiedenen Schwierigkeitsgraden angelegt, sind eine spaßige Herausforderung für alle Familienangehörige. Neben dem Cafe gibt es Gelegenheit zu picknicken.

Hjemsted Oltidspark

Versetzen Sie sich und ihre Familie zurück in die Eisenzeit. Im angelegten Dorf können Sie einen ersten Blick darauf werfen, wie es war, in dieser Zeit zu leben. Versuchen Sie sich danach an Pfeil und Bogen aus oder fahren Sie mit dem Einbaum zum Fischen. Gar nicht so einfach mit der selbst gebauten Angel! In jedem Fall erwartet Sie und Ihre Familie hier ein abenteuerlicher Tag. Der Park liegt in der Nähe von Skærbæk

Esbjerg Spielwelt

Schlechtes Wetter? Langeweile? Nicht in der „Esbjerg Spielwelt“. Hier fordert Sie der Ritt auf dem Rodeostier mit Sicherheit mehr, als die Kinder. Vielleicht können Sie dafür im Minigolf punkten. Auf der Hindernisbahn, dem Trampolin oder der Radbahn lässt sich herrlich herumtoben, sodass das schlechte Wetter schnell vergessen ist.

Fußballgolf in Hejnsvig

Viel Spaß werden auf der Fußballgolfanlage vor allem Ballkünstler haben. Mit Geschick gilt es hier die Fußbälle, wie beim Golf, in die 18 Loch zu manövrieren. Unter freiem Himmel eine besondere sportliche Herausforderung für Groß und Klein.

Vejlby Sommerpark

Hier finden Sie einen Streichelzoo für die Kleinen und für die Größeren gibt es Elektroautos und einen Motocross- Platz. Sie wünschen mehr Naturnähe? Auf dem Rücken eines Pferdes die Umgebung zu erkunden ist hier ebenfalls möglich. Ergänzt wird das Angebot für Familien durch einen Minigolfplatz, einen Put-and-Take-See und einen Spielplatz.

Küstenzentrum Thyboron

Das Küstenzentrum von Thyborøn lädt alle am Meer Interessierten, zu einem Streifzug ein. Hier können die Kinder beim Erzeugen der Wellen selbst ausprobieren, wie diese entstehen oder einen Deich bauen und damit versuchen das dahinter liegende Land zu schützen. Und wo er hat man schon einmal die Möglichkeit auszuprobieren, wie Treibsand funktioniert? Oder ein Frachtschiff fernzusteuern? Kommen Sie ins Küstenzentrum und tauchen ein, in die Vielfalt des Meeres.

Hjortdal Dyrepark

Der Haus- und Nutztierpark mit Streichelzoo richtet sich vor allem an die ganz kleinen Gäste.

Farup Sommerland

Freizeitpark mit vielen Fahrgeschäften, die zur besseren Übersicht in drei Kategorien eingeteilt sind: Family, Action und der Aquapark, für den man Badekleidung mitbringen sollte. In jedem Fall wird hier jeder seine Herausforderung finden, denn selbst im Wasserbereich ist Action angesagt, sodass auch Jugendliche hier Spaß haben werden.

Family Farm Fun Park in Lokken

Besonders großer Streichelzoo mit Spielplatz und vielen Spielzeugen, die sonst nicht so häufig auf Spielplätzen zu finden sind. (Riesentrampolin, Hüpfkissen, Hüpfburg,...)

Hjorring Indoorspielplatz

Der Indoorspielplatz in Hjorring ist vor allem für kleine Kinder geeignet ist. Mit: Minigolf, Spielplatz, Hüpfburgen, Poolbillard, Air-Hockey, Sumoringe, und dreigeschossigem Klettergerüst.

Ozeanarium in Hirtshals

Über seine Grenzen hinaus bekannt ist das Ozeanaquarium in Hirtshals vor allem für seine einzigartigen Mondfische Anton und Andrea. Doch bei den Kindern wird nicht nur der seltsame Meeresbewohner eindrücklich in Erinnerung bleiben, denn wo kann man schon einmal einen Hai oder Rochen berühren? In speziellen Becken können die Kinder nicht nur die vielen Bewohner der Meere bestaunen, sondern auch anfassen, aber nur wer sich traut ... Niedliche Seehunde und interaktive Stationen machen den Besuch außerdem zum Erlebnis.

Die Adlerwelt bei Skiveren

Hier können Sie die Adler nicht nur sehen, sondern auch erleben. Während der Falknerschau werden die beeindruckenden Vögel über Ihren Kopf streichen und der Falkner wird Ihnen die Schnelligkeit und Zielgenauigkeit der Falken zeigen. Eine Ausstellung bringt noch einmal das Leben der Vögel näher und veranschaulicht, wie bedroht sie sind.

Schwimmbäder an der dänischen Westküste

Sollte das Wetter den Aufenthalt am Wasser einmal nicht ermöglichen, stehen Ihnen an verschiedenen Orten Schwimmbäder zur Verfügung:

- Tonder: großes Schwimmbecken, Warmwasserbecken, Dampfbad und getrennte Sauna. Besonderheit: 52 Meter lange Rutsche
- Logumkloster: Freibad mit kleinem Hallenbad, Sauna, Sprungturm (ein und drei Meter)
- Arrild: Hallenbad, Besonderheit: lange geschlossene Rutsche, die nach draußen führt.
- Skaerbaek: Erlebnisbad mit Sauna, Solarium und dazugehöriger Sportanlage
- Ribe: Hallenbad mit drei verschiedenen Becken, Sprungturm 1-5 Meter, Besonderheit: 42 Meter-Rutsche, gehört zu einem Freizeitzentrum mit weiteren Sportangeboten
- auf Fano: das tropische Badeland lädt die ganze Familie dazu ein, sich wie im Urwald zu fühlen, neben dem Schwimmbad gibt es viele weitere Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen. Besonderheiten: Rutsche und Wellenbad
- Vejen: das Freizeitzentrum bietet neben dem Schwimmbad mit Sauna, Dampfbad und Solarium weitere sportliche Aktivitäten
- Brorup: Freibad
- Ho: Schwimmbad und Freizeitzentrum mit Kinderbecken, Schwimmbecken mit Wasserstromkanal und Massagedüsen, Sauna und Dampfbad, Besonderheiten: Grotte mit Wasserfall, Whirlpool und Rutschbahn mit Spezialeffekt. Es gibt ein Angebot an sportlichen Aktivitäten.
- Varde: Wellenbad, 1-3 Meter-Sprungturm, Besonderheit: Wasserrutsche mit mehr als 60 Metern Länge.
- Henne Strand: Tropenland mit Babyplanschbecken, Whirlpool, Sauna, Solarium Besonderheit: Wasserrutsche
- Norre Nebel: Hallenbad mit 25-Meterbahn, Sauna, kleine Rutsche im Babybecken und im normalen Becken, Kinderbecken, Besonderheit: extra viel Wasserspielzeug
- Norre Nebel: Sea West ist ein tropisches Badeland mit Babyplanschbecken, Wasserfall und Wasserrutsche.
- Norre Havrig: Nordso Badeland: Rutschen, Springbrunnen, Dampfbad, Sauna und Whirlpool
- Hvide Sande: Hallenbad mit Whirlpool, Sauna und Solarium, kleine Rutsche
- Ringkobing: Hallenbad mit Schwimmbecken und Springbrunnen
- Sondervig: Badeland mit Sportschwimmbecken, Sauna, Solarium, Dampfbad, Babybecken, Besonderheit: Rutsche
- Vederso Klit: Freibad, beheizt, Sauna und Whirlpool, Solarium
- Thorsminde: Hallenbad
- Lemvig: Hallenbad mit 25 Meter-Bahnen und Sprungturm mit Ein- und Dreimeterbrett, weitergehendes Sportangebot
- Sydthy: Hallenbad mit Schwimmbecken, Kinderbecken, Warmwasserbecken, römisches Dampfbad, Besonderheit: es wird Wasserspielzeug angeboten, Wasserrutsche
- Thisted: Hallenbad mit Ein- und Dreimeterbrett
- Vigso: tropisches Badeland mit Whirlpool, Besonderheit: Wasserrutsche, Wellnessabteilung
- Klim Strand: Badeland mit Schwimm- und Kinderbecken, Besonderheit: 65 Meter-Rutsche mit Doppelröhre
- Rodhus Klit: großzügiges Badeland mit Rutsche
- Blokhus: subtropisches Aqualand
- Aabo: Erlebnisbad mit Rutsche, Freibad
- Hjorring: Hallenbad mit 50 Meterbahnen, der hintere Bereich wird in der Höhe den Bedürfnissen angepasst und dient auch als „Spaßbereich“