Ferienwohnungen / Ferienhäuser in Deutschland, Usedom – auch mit Hund

Alpensicht Logo
Ferienobjekt auswählen:

Urlaubsparadies Usedom: Strände auf der Sonneninsel

Kind am Strand von UsedomWer zum Badeurlaub auf die Ostseeinsel Usedom kommt oder wer einfach nur einen sonnigen und schönen Nachmittag am Strand verbringen will, der muss auf Usedom nicht lange suchen, bis er ein Plätzchen gefunden hat.

Ihr Ferienhaus, Ihre Ferienwohnung oder Ihr Hotel ist mit Sicherheit nicht weit vom nächsten Traumstrand entfernt. Schließlich verfügt die Insel über insgesamt stolze 42 Kilometer Sandstrand!

Von der Inselspitze im Norden bis zu den Kaiserbädern können Sie bei bester Wasserqualität baden, sich sonnen, spazieren gehen, Beachvolleyball spielen oder Ihrem Wassersport-Hobby auch auf Usedom nachgehen.

 

Seebrücke bei Ahlbeck, UsedomDie schönsten Strände von Usedom

Ahlbeck

Elegant geht es im Seebad Ahlbeck zu. Die vornehme Bäderarchitektur spiegelt sich auch am Strand wider, denn wer hier badet, der hat die weißen Villen im Hintergrund. Bei einem Spaziergang kann man Swinemünde besuchen, frühere Hauptstadt der Insel und ehemals größtes deutsches Seebad. Ohne Frage gehört der Strand von Ahlbeck dank der traumhaften Umgebung zu einem der schönsten Strände auf Usedom.

Sport am Strand von UsedomBansin

Und hier hätten wir auch schon das nächste traditionsreiche Seebad: Bansin ist zwar jünger und kleiner als Ahlbeck, dafür aber nicht weniger schön. Der Strand ist etwa 70 Meter breit und 10 Kilometer lang. Auf weißem, feinem und steinfreiem Untergrund finden Sie bestimmt ein schönes Plätzchen, um Ihr Handtuch auszuwerfen und die Sicht auf das Blau der Ostsee zu genießen.

Heringsdorf

Natürlich darf Nr. 3 der Seebäder auf Usedom nicht fehlen: Willkommen am Strand von Heringsdorf! Abseits der Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Hotels wandeln Sie auf den sandigen Spuren des vornehmen Adels aus dem 19. Jahrhundert. Wählen Sie einen der kleinen Strandkörbe, um die Stimmung der traditionsreichen Badekultur für ein paar Stunden einzufangen.

Sport und Spiel am Strand von UsedomKoserow

Baden in Koserow heißt Baden in idyllischer Natur. Ein wahres Vergnügen, hier in das kühle Nass der Ostsee einzutauchen und Spaziergänge durch die Wälder und Wiesen zu unternehmen. An der nur 300 m breiten Stelle von Usedom ist der weiße Sand besonders schön. Das sieht man auch, wenn man den Streckelsberg „erklimmt“: Über mehrere Kilometer zieht sich der Strand leuchtend am Wasser entlang. Hier werden sich besonders alle Naturfreunde wohl fühlen!

Zinnowitz

Auch hier sind die Spuren der Vergangenheit zu sehen: Das alte Fischerdörfchen Zinnowitz hat sich zwar zu einem hübschen Badeort herausgeputzt, aber trotzdem seine Traditionen bewahrt. Schon vor 150 Jahren gab es den Strand – damals schlenderten noch die vornehmen Gäste zwischen den Fischerbooten umher. Wenn Sie nicht gerade die Kurpromenade erkunden und Spaziergänge im Dorf machen, dann nehmen Sie sich ein Strandkörbchen und schauen Sie dem regen Strandleben zu.

Seebrücke an den Kaiserbädern, UsedomFreikörperkultur auch auf Usedom

Wen die Textilien beim Sonnen- und Meerbaden nur stören, der wird auf der Badeinsel Usedom seinen Lieblingsstrand finden. Wählen Sie einfach zwischen den FKK-Stränden in Ahlbeck, Bansin, Karlshagen, Koserow, Trassenheide oder Zinnowitz.... Die Qual der Wahl? Unser Tipp: Jeden Tag einen anderen Strand ausprobieren. Manche sind mehr, manche sind weniger von den Urlaubern bevölkert. Sie werden Ihren FKK-Traumstrand mit Sicherheit finden!