Ferienwohnungen / Ferienhäuser in Deutschland, Usedom – auch mit Hund

Alpensicht Logo
Ferienobjekt auswählen:

Kirchen und Museen auf Usedom

Dorfkirche in Mellenthin, UsedomDie Insel Usedom ist nicht nur für ihre herrlichen Sandstrände sondern auch für ihre vielfältigen kulturellen Angebote bekannt. Besuchen Sie die interessanten Ausstellungen in den Museen und Galerien auf Usedom oder lassen Sie das Flair wunderschöner Kirchen auf sich wirken.

Museen und Ausstellungen

Nicht nur bei Naturfotografen ist die Schmetterlingsfarm in Trassenheide sehr beliebt. Auf etwa 5000 Quadratmetern wird Ihnen hier ein tropisches Paradies geboten, in dem sie die schönsten Schmetterlinge bestaunen können. Die Schmetterlingsfarm ist nicht nur in der Hauptsaison einen Besuch wert. Kommen Sie im Oktober zur Orchideenblüte, bestaunen Sie im November und Dezember den faszinierenden Tanz der Bananenfalter oder im Januar und Februar zur Bananenernte. Zwar sind die Schmetterlinge die größte Attraktion, das Dunkelkabinett, die Vogelspinnenschau und die wechselnden Sonderausstellungen im Insektenmuseum sind jedoch auch nicht zu vernachlässigen.

In der Naturerlebniswelt in Heringsdorf können Sie die Natur in anderen Dimensionen erleben. Vom kleinen Insekt bis zur fünf Tonnen schweren Edelsteindruse können Sie die verschiedensten Ausstellungsstücke betrachten. Bei Familien sind besonders die Dinosauriereier im Dinosauriernest und das Aquarium beliebt. Während die Kinder die vielen bunten Fische und die Piranhas im Aquarium bestaunen, sind viele Eltern von der Amethystgrotte begeistert. Besonders die überdimensionale Amethystdruse ist sehr faszinierend.

Löwen und andere Tiere bietet die Firma Tropic Reptica GmbH in Ihrer Tierpräparateausstellung in einem großen Zelt in Trassenheide. Die Ausstellung steht unter dem Namen „Wildlife-Usedom“ und präsentiert Eisbären, weiße Wölfe, Löwen, Kudu-Antilopen, Schwarzbären, Elche, Leoparden, Pumas und Panther. Vor dem Zelt gibt es für die kleinen Besucher einen Streichelzoo mit Ziegen.

Wer sich für altes Handwerk und traditionelle Landwirtschaft interessiert, dem wird der Kulturhof Mölschow empfohlen. Auf dieser alten Gutsanlage mit Kulturscheune finden regelmäßig verschiedene Konzerte und Theateraufführungen statt. Auf etwa 600 Quadratmetern können Sie zudem zahlreiche Schauwerkstätten besichtigen, Handwerkern bei der Arbeit zusehen oder in der angegliederten Kreativwerkstatt selbst spinnen, weben, knüpfen oder töpfern.

Der Usedomer Gesteinsgarten am Forstamt Pudagla zählt zu den bedeutendsten Gesteinssammlungen Norddeutschlands. Diese Freiluftausstellung, die in enger Zusammenarbeit mit dem Institut für Geologische Wissenschaften der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald entstanden ist, vermittelt Ihnen einen Einblick in die geologische Vergangenheit der Landschaft Vorpommerns. Hier erleben Sie die eisige Vergangenheit einzelner Findlinge, die von Eiszeitgletschern in Skandinavien bis nach Usedom gebracht wurden.

Die Insel Usedom hat eine große Auswahl an Ausstellungen und Museen zu bieten. Besuchen Sie von Hotels, Ferienhäuser und Ferienwohnungen aus beispielsweise auch das U-Boot Museum in Peenemünde, das Bettenmuseum in Peenemünde oder bestaunen Sie die physikalischen Experimente in der Phänomenta in Peenemünde. Bei den 206 naturwissenschaftlichen und physikalischen Exponaten ist es erwünscht sie anzufassen, um sie zu begreifen. Besser nicht anfassen sollen Sie hingegen die Exponate im Usedomer Kunsthaus. Das im Jahr 2002 in Zinnowitz eröffnete Haus hat bereits durch verschiedene Ausstellungen von deutschen und polnischen Künstlern auf sich aufmerksam gemacht. Provozieren und zum Nachdenken anregen möchte das Deutsche Theater Peenemünde. Spektakuläre Veranstaltungen aus dem Musik- und Theatergenre werden Sie begeistern.

Kirchen auf Usedom

Im Mittelalter gab es im heutigen Zinnowitz eine Wallfahrtskirche namens St. Marien, die südlich des Ortes lag und dem Kloster in Krummin unterstand. Für die heutige Kirche wurde 25 Jahre lang gesammelt, bevor im Jahr 1894 mit dem Bau der neugotischen Kirche begonnen werden konnte. Erst im Jahr 1926 bekam Zinnowitz eine eigene Pfarrstelle, bis dahin gehörte die Kirchengemeinde zur Krumminer Kirche. Jeden Sommer veranstaltet die Kirche einen Musiksommer mit zahlreichen Konzerten in der Kirche, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Die St. Marien- Kirche in Netzelkow besitzt als einzige Inselkirche noch einen mittelalterlichen Taufstein und einen mittelalterlichen Altar. Der offene Glockenturm mit seinen Glocken die hier seit Jahrhunderten ihren Dienst tun, ist ebenfalls sehenswert. Besonders berühmt wurde diese Kirche durch Wilhelm Meinhold. Der Autor des Buches „Die Bernsteinhexe“ wurde im Jahr 1797 im Pfarrhaus neben der Kirche geboren.

Die Lieper Kirche liegt im Lieper Winkel, der über Jahrhunderte als abgelegenes, unbekanntes Land galt. Erstaunlicherweise gilt die Lieper Kirche dennoch als die zuerst erwähnte Kirche auf der Insel Usedom. Die heutige Kirche ist ein Nachfolgebau und wurde erst im 15. Jahrhundert erbaut. Die Kirche ist turmlos und mit spätmittelalterlicher Wandmalerei ausgeschmückt. Diese Malereien werden auf Usedom als schönste künstlerische Werke dieser Art bezeichnet.

Die Dorfkirche von Morgenitz ist eine kleine Kirche aus dem 15. Jahrhundert. Hier gibt es die einzige gut erhaltene Gruft auf der Insel Usedom, die Sie selbstverständlich besichtigen können. Sie wurde im 17. Jahrhundert für das Ehepaar Borcke auf Krienke angelegt. Zudem wurden an der Kirche 23 alte Trogmühlen gefunden und ausgestellt.

Um 1300 wurde die Koserower Kirche errichtet, die von einer Findlingsmauer umgeben ist. Der Turm dieser Kirche wurde erst Ende des 15. Jahrhunderts angefügt. Die frühgotischen Fensteröffnungen an der Nordseite der Kirche betonen das ursprüngliche Mauerwerk des Mittelteils. Das Kruzifix ist eine wundervolle schwedische Schnitzarbeit aus dem 15. Jahrhundert und soll von Fischern aus der Ostsee geborgen worden sein. Es wird auch das „Vineta-Kreuz“ genannt.

Verbringen Sie Ihren nächsten Urlaub in einem Hotel, einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung auf der Insel Usedom und entdeckten Sie die reiche Kulturvielfalt dieser Insel.