Alpensicht Logo
Ferienobjekt auswählen:

Norwegen: Ferienwohnung oder Ferienhaus

Sehenswürdigkeiten in Hordaland – Urlaub im Obstgarten Norwegens

Region Hordaland in Norwegen

Copyright Bilder: Innovation Norway / Credits: CH/Innovation Norway

Hordaland bietet Ihnen zwei der größten Gletscher sowie die fruchtbarste Gegend Norwegens. An der Küste des imposanten Hardangerfjords blühen fruchtbare Obstgärten, wie sie in Norwegen nicht oft zu finden sind.

Von Hotels, Ferienwohnungen und idyllischen Ferienhäusern aus können Sie verschiedene Naturphänomene dieser Gegend und Bergen, die Hauptstadt Hordalands, besichtigen.
Bergen – von der UNESCO ausgezeichnetes Kulturdenkmal und Heimat Edvard Griegs

Blick auf BergenDie Stadt Bergen ist die zweitgrößte Stadt Norwegens und der Verwaltungssitz der Region Hordaland. In Bergen finden Sie Alles was Sie für einen abwechslungsreichen Urlaub benötigen. Die ersten Häuser der Stadt wurden direkt am Hafen errichtet, dieser Teil Bergens ist bis heute der lebendige Mittelpunkt der Stadt. Von Ihrem Hotel, Ihrem Ferienhaus oder Ihrer Ferienwohnung aus können Sie am Hafen die alten Hafengebäude besichtigen. Dieses Stadtviertel trägt den Namen Bryggen und wurde als eines der bekanntesten mittelalterlichen Stadtviertel Norwegens von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Bryggen ist kein Museum sondern ein Kulturdenkmal, das stets genutzt wird. Hier finden Sie viele Geschäfte, Ateliers, Handwerksbetriebe und Restaurants.
Alte Handelshäuser in BergenDie Stadt Bergen ist auch bekannt für das Theater den Nationale Scene, das älteste Theater Norwegens und die nach Edvard Grieg benannte Musikhochschule. Bergen ist die Geburtsstadt des Musikers Edvard Grieg. Zwar studierte er später in Leipzig, arbeitete in Kopenhagen und reiste durch verschiedene Länder, er kehrte jedoch nach Bergen zurück und lebte hier bis zu seinem Tode. Im Süden Bergens, in Troldhaugen können Sie seine Villa besichtigen, in der heute ein Griegmuseum eingerichtet ist. Lassen Sie sich auch das Freilichtmuseum Gamle Bergen sowie das international bekannte Kunstmuseum nicht entgehen. Freunde von naturhistorischen Exponaten werden im Bergen Museum fündig, das an die Universität der Stadt angegliedert ist
In Bergen finden sie eines der größten Aquarien Europas. In mehr als 70 Aquarienbecken sehen Sie u.a. Seehunde, Pinguine und Karpfenfische. Erleben Sie eine moderne Aquakulturausstellung mit interaktiven Stationen und einem großen Landschaftsaquarium.

Norwegens größter Nationalpark: Hardangervidda

Etwa 75 Kilometer östlich der Stadt Bergen liegt der Hardanger Fjord, eines der beliebtesten Touristenziele Norwegens. Der Hardanger Fjord (norwegisch: Hardangerfjorden) ist ein etwa 170 Kilometer langer Fjord an der südwestlichen Atlantikküste Norwegens. Mitten im Fjord befindet sich die Insel Varaldsøy. Die tiefste Stelle dieses Fjordes ist 725 Meter tief und befindet sich in der Nähe der Stelle, an der sich der Hardanger Fjord in die beiden kleineren Fjorde Eidfjord und Sørfjord teilt. Die Region rund um den Hardanger Fjord wird auch als Hardanger bezeichnet. Hier finden Sie Norwegens größten Nationalpark Hardangervidda, der sich hervorragend für ausgedehnte Wanderungen und Fahrradtouren eignet. Diese abwechslungsreiche Landschaft bietet Ihnen reizvolle Wasserwege, gebirgige Hochebenen und auch eine wunderbar fruchtbare Gegend, in der Äpfel und Kirschen angebaut werden. Durch diese Anbaugebiete, wird Hordaland auch als „Obstgarten Norwegens“ bezeichnet.

 

 

 
 

   
 
Hordaland Ferienwohnungen / Ferienhäuser
 
 

 

Spektakuläre Wasserfälle

In Hordaland befinden sich die spektakulärsten Wasserfälle Norwegens: Vøringfossen, Steinsdalsfossen und Låtefossen. Vøringfossen mit einem Gefälle von 182 Metern gilt als Norwegens bekanntester Wasserfall. Er bietet von oben einen gigantischen Ausblick auf das Tal Måbødalen, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Låtefossen erreichen Sie über die Straße Rv13 südlich von Odda. Das Tal der Wasserfälle in Låtefossen besteht aus insgesamt fünf Wasserfällen, die Ihnen besonders im Frühling während der Schneeschmelze ein atemberaubendes Erlebnis bescheren. Der Steinsdalfossen ist einer der am meisten fotografierten Wasserfälle Norwegens. Ein Foto war beispielsweise im norwegischen Pavillon auf der Expo 2000 in Hannover zu sehen. Auf der Straße Rv7 in Richtung Bergen ist er 2 Kilometer nach Norheimsund einfach zu erreichen.

Hardangervidda Naturcenter und Skiparadies am Gletscher

Das Naturcenter Hardangervidda in Eidfjord gilt als das modernste natur- und kulturhistorische Erlebniscenter Norwegens. Erleben Sie interaktive Ausstellungen über die Geologie, Botanik, Glaziologie, Zoologie, Archäologie und Ornithologie. Der Super-Videograph ermöglicht Ihnen ein modernes Panoramakino, das Sie auf eine Reise zu Fjorden und Wasserfällen schickt. Vielleicht begeben Sie sich auch auf eine Zeitreise? Ein interaktives Programm versetzt Sie 20 Millionen Jahre zurück. So können Sie die Verschiebung der Gletschermassen über dem Festland mitverfolgen und nachvollziehen, wie es zur Bildung, zum Wachstum und zum Abschmelzen der Gletscher kam.
Norwegens drittgrößter Gletscher ist der Folgefonna mit seinen 212 Quadratkilometern. Zu Fuß ist er von Odda, Ullensvang und Jondal zu erreichen, mit dem Auto können Sie von Jondal direkt bis zur Gletscherrand fahren (im Mai-Oktober). Hier finden Sie das Folgefonn Sommar Skicenter, das einen Skilift und Schneeaktivitäten für die ganze Familie anbietet.
Neben Ski fahren, können Sie hier auch wunderbare Gletscherwanderungen unternehmen. Auf gekennzeichneten Wanderwegen können Sie den Gipfel des Gletschers erklimmen und eine einzigartige Aussicht genießen.

Verbringen Sie Ihren nächsten Urlaub in einem Hotel, einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus in Hordaland und erleben Sie faszinierende Abwechslung in Norwegen. Von blühenden Obstgärten bis zu gigantischen Wasserfällen und einem einzigartigen Fjord, hat Hordaland sehr viel zu bieten.



Urlaubsorte in Hordaland:
 

Birkeland Utne/lothe Vik i Sogn
Hosteland Vallavik Viksdalen
Sörbövaag Vestvikvågen Bergen