Ostsee - , Ostseeküste, Günstiges Ferienhaus, Ferienhäuser, Ferienwohnung, Deutschland, Rügen, Bornholm, Polen

Informationen zur Region / Ort:

Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung an der Ostsee in Deutschland, Polen, Dänemark, Schweden und Finnland

Die Ostsee ist in Deutschland schon seit über 100 Jahren Ziel zahlreicher Urlauber, die im gesunden, reizarmen Klima dieses fast gezeitenlosen Meeres Erholung finden. Doch auch in Dänemark, Schweden, Finnland, Russland, Estland, Lettland, Litauen und Polen kann man an ganz unterschiedlich gearteten Küsten baden, segeln, surfen, tauchen, angeln und die zahlreichen Zeugnisse dieses seit Jahrhunderten wichtigen Kulturraumes entdecken. Deshalb wird jeder das passende Ferienhaus oder die richtige Ferienwohnung für sich in dem großen Angebot finden.
In Deutschland charakterisieren lange flach abfallende Sandstrände das Bild der Ostseeküste in Schleswig Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Im Osten Mecklenburg-Vorpommerns gibt es auch Kliffs und die an Tieren und Pflanzen reiche Boddenküste. Fehmarn, Rügen und Usedom sind die größeren Ostseeinseln Deutschlands. Im reetgedeckten Ferienhaus kann man hier auch einen gemütlichen Winterurlaub verbringen.

Auch in Dänemark beherrschen lange Sandstrände die immer wieder von Förden unterbrochenen Küsten entlang der Ostsee. Die großen Inseln Seeland und Odense sind umgeben von vielen größeren und kleineren Inseln wie z.B. Langeland, Lolland, Falster, Møn, Aerø und Bornholm. Ein Ferienhaus in Dänemark mit viel Platz drumherum, in den Dünen liegend und mit eigenem Pool ist keine Seltenheit.
Ganz anders und äußerst abwechslungsreich zeigen sich die Küsten in Schweden und Finnland. Von Gletschern rundgeschliffene niedrige Felsen ragen aus der Ostsee und bilden eine von Schären und wenigen kleinen Fjorden zergliederte Küste. Schweden besitzt mit Gotland und Öland zwei große Inseln, Finnland hat mit nahezu 80.000 Inseln, zu denen auch die Åland-Inseln gehören, die größte Inselwelt der Ostsee. Das typische rote Ferienhaus auf den Felsen über dem Wasser ist der Inbegriff des Skandinavien-Urlaubs.
Das kurze Stück der russischen Ostseeküste um Sankt Petersburg ist für den ausländischen Tourismus noch nicht erschlossen. Die Stadt selbst ist jedoch aufgrund ihres kulturellen Erbes ein besonders interessantes Ziel und auch auf Touristen aus aller Welt eingestellt. Auch die russische Enklave Kaliningrad – an der Kurischen Nehrung gelegen – bietet noch keine nennenswerten touristischen Strukturen.
Die Küsten von Estland, Lettland und Litauen sind noch recht neue Urlaubsziele an der Ostsee, deren touristisches Angebot sich jedoch in der Entwicklung befindet. Es gibt wunderschöne lange und saubere Sandstrände und viele kulturelle Highlights in den Küstenstädten und im Hinterland.
Auch Polen überrascht mit weitläufigen feinsandigen Stränden an der Ostsee, die sich mit beeindruckenden Steilküsten abwechseln. Es gibt traditionsreiche Seebäder, ruhige familienfreundliche Badeorte und Ferienorte mit großem Freizeitangebot. Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung zu finden, das den individuellen Bedürfnissen entspricht, ist hier keine Schwierigkeit. Ferienhäuser und Ferienwohnungen an der Ostseeküste:
 Ferienhäuser, Ferienwohnungen an der Ostsee
  Bilder Copyright: Fotolia  
 






   

Ort / Region oder Objekt-Nr. suchen - Weiter mit Return-Taste